Flug Nach Planmäßig
LH365 FRANKFURT 18:00
CAI1334 ANTALYA 20:00
LH2181 MUENCHEN 20:15
Flug Von Planmäßig
LH364 FRANKFURT 17:25
CAI1333 ANTALYA 19:05
LH2180 MUENCHEN 19:40

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 


 



Der Bursche erdreistete sich offenbar Marihuana anzubieten:
Polizei nimmt mutmaßlichen Drogendealer (41) bei Mittelalter-Spektakel fest

Montag 18. Juli 2016 - Bückeburg (wbn). Unrühmlicher Auftritt am Rande des „Mittelalterlichen Spectaculum“ in Bückeburg: Dort ist ein 41 Jahre alter Mann aus Bremen in Ungnade gefallen, weil er offenbar Tütchen mit Marihuana feilgeboten hat.

Weil sich der Erwischte auch noch davonstehlen wollte, klickte wenig später die metallene Acht. Obwohl der Mann alles ableugnete, ermittelt die Polizei nun wegen des unerlaubten Handelns mit Betäubungsmitteln.

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Bückeburg:

„Besuchern des "Mittelalterlichen Spectaculum" wurden am Samstag offenbar eindeutige Angebote unterbreitet, Drogen zu kaufen. Der zuständige Sicherheitsdienst informierte die Polizei Bückeburg, die einen 41jährigen Mann aus Bremen auf dem Veranstaltungsgelände ermitteln konnte.

Der Bremer unternahm einen kurzen Fluchtversuch, konnte aber durch den läuferisch stärkeren Polizeibeamten eingeholt, zu Boden gebracht und Handschellen angelegt werden.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass auf einer Toilette, die der Bremer kurz vor seiner Ingewahrsamnahme genutzt hatte, mehrere versteckte Konsumeinheiten von Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt wurden.

"Wir haben gegen den Bremer auf Grund der Zeugenangaben und unserer eigenen Feststellungen ein Ermittlungsverfahren wegen des Unerlaubten Handel mit Drogen eingeleitet, obwohl der Tatverdächtige eine Beteiligung leugnet", so der Pressesprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE