Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig




Von der Polizei gestellt

Tscheche rast mit dem Sattelzug durch Thal - Zeugin filmt halsbrecherisches Überholmanöver

Mittwoch 23. August 2017 - Bad Pyrmont / Thal (wbn). Der Raser mit dem Sattelzug: Ein Tscheche ist bei Bad Pyrmont mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und riskanten Überholmanövern aufgefallen.

Der 27-Jährige war mit einem Sattelzug unterwegs und wurde geistesgegenwärtig von einer Zeugin mit dem Handy bei seiner halsbrecherischen Fahrt gefilmt.

 

Fortsetzung von Seite 1

Die über Notruf alarmierte Polizei konnte den Tschechen schließlich ausfindig machen. Nach Rücksprache mit der zuständigen Bußgeldstelle wird eine Sicherheitsleistung von 200,- Euro, plus Gebühren, erhoben. Nachfolgend der Polizeibericht aus Bad Pyrmont: „ - Am 22.08.17, ab 14:15 Uhr, beobachteten zwei 21 und 22 Jahre alte Zeuginnen, wie ein tschechischer Sattelzug auf der Landesstraße 431, von Emmerthal nach Hämelschenburg, Pkw überholte. Auf Grund seiner zulässigen Gesamtmasse hätte der Sattelzug dort nur 60 km/h fahren dürfen.

Seiner schnellen Fahrt setzte er später auf der L 429, im Bad Pyrmonter Ortsteil Thal, die Krone auf, als er innerorts, direkt vor einer Kurve, erneut zwei Pkw überholte. Die umsichtigen Zeuginnen hatten bereits in Amelgatzen über Notruf die Polizei verständigt und die Beifahrerin hatte das unverantwortliche Fahrmanöver in Thal mit einer Kamera aufgenommen. Der Sattelzug konnte daraufhin durch die Polizei auf der Bahnhofstraße in Bad Pyrmont angetroffen werden, wo er entladen werden sollte. Durch einen Beamten des Einsatz- und Streifendienstes wurden die Daten des Fahrtenschreibers der Zugmaschine ausgewertet. Der Fahrzeugführer, ein 27jähriger Mann aus der Tschechischen Republik, hatte die zulässige Höchstgeschwindigkeit bei dem Überholmanöver in Thal um 34 km/h überschritten.

Da der Mann unglaubliches Glück hatte und ihm während seines Überholmanövers kein Fahrzeug entgegen kam, bleibt es rechtlich bei dem reinen Geschwindigkeitsverstoß. Nach Rücksprache mit der zuständigen Bußgeldstelle wird eine Sicherheitsleistung von 200,- Euro, plus Gebühren, erhoben.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE