Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig




Frustrierender Start in die neue Woche auch im Weserbergland

Totalblockade im Zuge des Warnstreiks: Gegen 9 Uhr rollten die ersten Züge wieder

Montag 10. Dezember 2018 - Hannover / Hameln / Bad Pyrmont (wbn). Nichts ging mehr! Der Fernverkehr der Bahn wurde komplett eingestellt, der Hauptbahnhof Hannover völlig lahmgelegt.

Nach 9 Uhr kam langsam wieder Bewegung in die Fahrpläne. Die S-Bahn in Hannover Richtung Haste hat sich wieder in Bewegung gesetzt. Betroffen von dem Eisenbahner-Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgesellschaft waren auch viele Regionalzüge der Privatbahnen. Die Störungen im Betriebsablauf werden auch einige Stunden anhalten.

Fortsetzung von Seite 1

Der Streik hatte gegen 5 Uhr begonnen und sich bis 9 Uhr erstreckt. Die Streikmaßnahmen erfolgten an sensibler Stelle – in den Stellwerken der Bahn. Grotesk: Ab heute sollte aufgrund der Fahrplanänderung der Zugverkehr eigentlich zügiger abgewickelt werden, bei gleichzeitiger Verteuerung. Der Warnstreik war jedoch nicht "eingeplant" und "eingepreist".

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE