Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig




Öffentlichkeitsfahndung von Staatsanwaltschaft und Polizei

Eiskalte Blondine: Hier hebt eine Frau Geld mit einer EC-Karte ab, die einer 82 Jahre alten Rentnerin im LIDL-Markt gestohlen worden war

Dienstag 16. Juli 2019 – Hehlen / Bad Pyrmont / Münster (wbn). Eiskalt: Hier hebt eine Frau mit einer EC-Karte Geld ab, die eindeutig nicht ihr gehört und in Hehlen gestohlen worden ist.

Blond, große Brille, das Gesicht mit einem Schal auffallend bis zur Nase verhüllt – und dennoch gut erkennbar. Die Staatsanwaltschaft in Hildesheim lässt diese Bilder im Zuge einer Fahndung veröffentlichen. Sie will wissen wer diese Frau ist und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Hintergrund: Beim LIDL-Markt in Hehlen ist einer 82 Jahre alten Frau beim Einkauf ihre Geldbörse mitsamt der EC-Karte gestohlen worden. Das war am 15. April. Schon einen Tag später wurde bereits unberechtigt Bargeld abgehoben. Die unbekannte Beschuldigte wurde beim Geldabheben von einem Sicherheitsvideo erfasst.

(Zum Bild: Wer kann Hinweise zu dieser Frau geben, die gerade unberechtigt mit einer EC-Karte Geld abhebt, das einer Rentnerin gehört? Foto: Polizei)

Fortsetzung von Seite 1
Die Polizei in Bad Pyrmont: „Anschließend kaufte die unbekannte Beschuldigte im LIDL-Markt in Bad Pyrmont Waren ein, wobei sie sich auch jedes Mal Bargeld auszahlen ließ.“ Hinweise zu der Täterin nimmt die Polizeidienststelle in Bodenwerder, Tel.: 05533-974950, entgegen. Nachfolgend der Polizeibericht im vollen Wortlaut: „Bereits am 15.4.2019 wurde einer 82-jährigen Frau aus Münster während ihres Einkaufes beim LIDL-Markt in Hehlen ihre Geldbörse mitsamt ihrer EC-Karte gestohlen.

Am 16.4.2019 wurde dann Bargeld von dem Konto der Geschädigten durch eine unberechtigte Person abgehoben.

Anschließend kaufte die unbekannte Beschuldigte im LIDL-Markt in Bad Pyrmont Waren ein, wobei sie sich auch jedes Mal Bargeld auszahlen ließ.

Die Frau wurde beim Geldabheben auf Video aufgenommen.

Durch die Staatanwaltschaft Hildesheim wurde ein Beschluß erlassen, wonach die Bilder nunmehr veröffentlich werden dürfen.

Hinweise zu der Täterin nimmt die Polizeidienststelle in Bodenwerder, Tel.: 05533-974950, entgegen.“

Hinweis der Redaktion: Die Polizei benennt in ihrer Ursprungsmeldung den "LIDL-Markt in Heyen" als Tatort. Eine Leserin hat jedoch darauf hingewiesen, dass es dort keinen LIDL-Markt gibt. Es dürfte eher der Markt in Bodenwerder gemeint sein, der an der Straße nach Heyen liegt. Wir klären dies am Mittwoch nochmals mit dem zuständigen Polizeibeamten.

Update 17. Juli 2019: Nach Rücksprache mit der Polizei in Hameln wird der Tatort, bei dem die Geldbörse der Rentnerin gestohlen worden war, nunmehr mit Bodenwerder-Kemnade angegeben. Der räumliche Irrtum mit "Heyen" geht auf eine fehlerhafte Mitteilung der zuständigen Justizbehörde zurück.

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE