Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig




Das war mehr als ein Radlermaß

Radler mit 2,91 Promille in der Grünrabatte gelandet - da kamen die Blauen

Montag 22. Juli 2019 - Bad Pyrmont (wbn). Das war wohl nichts. Ein Radfahrer erschien zu spät an einem Einkaufsmarkt, der soeben geschlossen hatte und schwang sich zielstrebig aufs Rad um die nächste Einkaufsgelegenheit anzusteuern.

Doch er landete nach Schlangenlinienfahrt schwungvoll in einer Grünrabatte. Dann tauchte auch noch die Polizei auf, die den Chaos-Radler zu einem Atemalkoholtest einlud. Der ergab dann 2,91 Promille.

Fortsetzung von Seite 1
Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Nachfolgend der Polizeibericht aus Bad Pyrmont: „Am 19.07.2019, gegen 21.10 Uhr, beobachteten Beamte des PK Bad Pyrmont vom Hof der Dienststelle aus, wie ein zu spät erschienener Kunde des benachbarten Einkaufsmarktes versuchte, mit seinem Fahrrad ein anderes Geschäft zu erreichen.
Der Mann startete mit dem Fahrrad noch recht zügig, geriet dann aber ins Schwanken und fuhr nach einigen Schlangenlinien in eine Grünrabatte. Weder an den Pflanzen, noch am Fahrrad entstand Sachschaden. Auch der Betrunkene blieb unverletzt. Ein Atemalkoholtest ergab 2,91 Promille.

Von dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt wurde für 24 Stunden untersagt.“

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE