Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Polizei kommt zwei Briten auf die Spur

Zwei Camper als diebische Elstern: Tonnenweise Kupferkabel geklaut

Hameln/Mehrum (wbn). Britische Kabeldiebe haben sich einen Hamelner Campingplatz als Stütztpunkt für ihre Diebestouren ausgesucht. Im Sichtschutz zweier Transporter hatten sie Quartier aufgeschlagen.

Ihre Beute: Kupferkabel. Bis zu sechs Tonnen hatten sie sich bereits zusammengeklaut. Unter den Kupferkabeln befand sich Material aus dem Landkreis Peine. Die Polizei wurde auf das Diebeslager durch einen Hinweis aufmerksam gemacht.

(Zum Bild: In und hinter diesen Transportern am Campingplatz an der Uferstraße hatten die Kabeldiebe ihre tonnenschwere Beute versteckt. Foto: Polizei)

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln: Nach Hinweisen eines Passanten kam die Polizei am Samstag, 12.04.2014, 14.30 Uhr, auf die Spur von Kupferkabeldieben. Aufgrund eines Hinweises suchte eine Streifenwagenbesatzung den hinteren Bereich eines Campingplatzes an der Uferstraße auf.

Hier stießen die Beamten auf zwei Transporter mit britischen Kennzeichen. Die Fahrzeuge waren so platziert, dass diese einen Sichtschutz zum Campingplatz darstellten.

Auf Personen traf die Streife nicht. In den Fahrzeugen und davor befanden sich auf Rollen gelagerte Kupferkabel. Einige Kabel sind bereits in handliche Stücke zertrennt worden. Im Nahbereich wurde dafür geeignetes Trenn- und Hebelwerkzeug aufgefunden, u.a. Cuttermesser mit der Aufschrift eines hiesigen Baumarktes. Wie sich später herausstellte, wurden diese Cuttermesser offensichtlich um 11.45 Uhr in einem Baumarkt in der Stegerwaldstraße entwendet.

Hier flüchteten drei Tätern, wobei später ein 26-jähriger Brite ermittelt werden konnte, der zugleich Halter eines der oben angetroffenen Transporters ist. Weitere Nachforschungen ergaben, dass die hier aufgefundenen Kupferkabel (geschätztes Gewicht 5 - 6 Tonnen)  von einer Kraftwerksbaustelle bei Hohenhameln-Mehrum (Landkreis Peine) entwendet wurden. Fahrzeuge und Kupferkabel wurden sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

(Zum Bild unten: Ganze Kabeltrommeln haben die Diebe mitgehen lassen und auf die Ladefläche ihres Transporters gehievt. Foto: Polizei)

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE