Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Unbekannter schneidet Fahranfänger (18):
Ausweichmanöver endet am Baum – Polizei fahndet nach dunklem BMW mit LIP-Kennzeichen

Montag 6. März 2017 - Kalletal-Langenholzhausen (wbn). Die Polizei Lemgo sucht den Fahrer eines dunklen BMW-Kombi mit LIP-Kennzeichen, der am Sonntagmorgen auf der Bundesstraße 514 einen 18 Jahre alten Fahranfänger in einer Kurve geschnitten hat. Der war anschließend beim Ausweichen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht.

Obwohl der Unbekannte den Unfall mitbekommen haben müsste, gab er Gas und fuhr davon. Glück gehabt: Der 18-Jährige kam bei dem heftigen Crash ohne Verletzungen davon.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Detmold:

„Ohne Verletzungen davon kam ein 18-jähriger Fahranfänger, der am Sonntagmorgen auf der Straße "Hellinghausen" (B514) mit seinem Wagen gegen einen Baum gekracht ist.

Der junge Fahrer gab gegenüber der Polizei an, dass er gegen 10.00 Uhr mit seinem blauen Fiat in Richtung Langenholzhausen unterwegs war. Unterwegs kam ihm aus einem Kurvenbereich ein dunkler BMW-Kombi (Touring) mit LIP-Kennzeichen zum Teil auf seiner Fahrspur entgegen, so dass er ausweichen musste um eine Kollision zu vermeiden. Dabei geriet der Fiat ins Schleudern und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer des BMWs setzte seine Fahrt in Richtung Kalldorf / Vlotho fort, obwohl er den Unfall laut Aussagen des 18-Jährigen mitbekommen haben müsste. Der Schaden am Fiat beträgt mehrere Tausend Euro.

Wer den Unfall beobachtet hat oder sonst sachdienliche Angaben in dem Zusammenhang machen kann, insbesondere zum dunklen BMW und zum Fahrer, der wird gebeten sich unter 05261 / 9330 an das Verkehrskommissariat Lemgo zu wenden.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE