Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Klare Entscheidung

Dirk Adomat macht das Rennen - als SPD-Landtagskandidat für Hameln-Rinteln nominiert

Samstag 25. März 2017 - Hameln / Rinteln (wbn). Die Entscheidung ist gestern Abend gefallen. Dirk Adomat ist der SPD-Landtagskandidat für den Wahlkreis 38 (Hameln-Rinteln).

Adomat hat sich in einer Kampfabstimmung gegen die beiden Hamelner Kandidaten Wilfried Binder und Fabian Zörkendörfer durchgesetzt. Der Wahlkreis umspannt die Städte Hameln, Hessisch Oldendorf und Rinteln. Hier standen sich drei Kandidaten gegenüber.

 

Fortsetzung von Seite 1

Die zwei Hamelner Kandidaten Wilfried Binder und Fabian Zörkendörfer unterlagen dem Kandidaten aus Hessisch Oldendorf Dirk Adomat. Von 60 stimmberechtigten Delegierten stimmten für Zörkendörfer 4, für Binder 12 und für Adomat 44 SPD-Mitglieder.

Der 56-jährige Fischbecker Adomat setzte sich bereits im ersten Wahlgang mit einem prozentualen Anteil von 73,33 Prozent durch.

Der frisch gekürte Kandidat Dirk Adomat war dann auch sichtlich erfreut. „Ich werde meine ganze Kraft daran setzen, um den Wahlkreis direkt zu gewinnen. Ich möchte dabei an die Erfolge bei den jüngsten Kommunalwahlen anknüpfen und gemeinsam mit Ulrich Watermann dafür sorgen, dass die erfolgreiche rot-grüne Landespolitik fortgeführt wird und die Region wieder sozial und demokratisch vertreten wird“, so Adomat in seiner ersten Stellungnahme.

Am 11. März war bereits der bisherige Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann für den Landtagswahlkreis 36 (Bad Pyrmont) nominiert worden.

Hinweis der Redaktion: "Können Sie auch Landtag Dirk Adomat?" Beachten Sie nachfolgendes Interview der Weserbergland-Nachrichten.de mit Dirk Adomat https://youtu.be/s9JkzR8gXeo

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE