Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Verwaltungsausschuss entscheidet über Nachfolger für Wolfgang Kaiser

Einmütige Entscheidung: Volker Mohr leitet künftig den Fachbereich Planen und Bauen in Hameln

Hameln (wbn/wa). Volker Mohr wird ab Mai den Fachbereich Planen und Bauen bei der Stadt Hameln leiten. Diese Entscheidung fassten die Mitglieder des Verwaltungsausschusses (VA) in ihrer Sitzung am heutigen Mittwoch einstimmig.

Mohr ist derzeit als geschäftsführender Gesellschafter eines Ingenieurbüros im Bereich Projektmanagement, Stadt- und Verkehrsplanung in Kassel tätig. Der 54-Jährige tritt die Nachfolge von Wolfgang Kaiser an, der in den Ruhestand geht. Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann freute sich, mit Volker Mohr „einen überaus kompetenten Nachfolger für das vielschichtige und verantwortungsvolle Aufgabengebiet und die Leitung des Fachbereichs gewonnen“ zu haben. Der neue Fachbereichsleiter biete alle Voraussetzungen, um einen nahtlosen Übergang an der Spitze des Bereichs Planen und Bauen zu gewährleisten.

(Zum Bild: Hamelns neuer Baudezernent Volker Mohr. Foto: Stadt Hameln)

Fortsetzung von Seite 1

Mohr hat von 1978 bis 1983 an der Gesamthochschule Universität Kassel Architektur, Stadtplanung und Landschaftsplanung studiert (Abschluss Diplomingenieur Stadtplaner/FH). Es schloss sich ein Vertiefungsstudium im Bereich Städtebau an, dass Mohr mit einem Universitätsabschluss beendete. Der Diplomingenieur verfügt über umfangreiche kommunale Erfahrung: Von 1985 bis 1988 arbeitete er als Stadtplaner und Abteilungsleiter für Stadt- und Verkehrsplanung im Planungsamt der Stadt Bad Oeynhausen. Ab 1989 wirkte er als stellvertretender Leiter im Planungsamt des Kreises Lippe. 1990 wechselte er erneut zur Stadt Bad Oeynhausen, wo er die stellvertretende Leitung des Amtes für Planung und Umwelt übernahm.

Von 1992 bis 2008 war Volker Mohr als geschäftsführender Gesellschafter der Planungsgruppe Nord in Kassel tätig; hier bearbeitete und leitete er ca. 150 städtebauliche und verkehrliche Projekte, u. a. Bauleitplanungen, städtebauliche Machbarkeitsstudien, Verkehrsuntersuchungen und Wettbewerbe. Seit 2009 arbeitet der Diplomingenieur als geschäftsführender Gesellschafter der infra-net GmbH, die sich mit Projekten der Stadt- und Verkehrsplanung beschäftigt. Er verantwortet hier komplexe Planungs- und Bauvorhaben und leitet interdisziplinäre städtebauliche und verkehrliche Projekte.

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE