Doppel-Autsch!
Reh und Motorradfahrer kollidieren auf der Kreisstraße 87

Mittwoch 11. Oktober 2017 - Bensen/Höfingen (wbn). Das tat weh: Zwischen Bensen und Höfingen sind am Morgen ein 17 Jahre alter Motorradfahrer und ein nicht näher bekanntes Reh miteinander kollidiert.

Durch den anschließenden Sturz trug der 17-Jährige leichte Verletzungen davon, das vom Motorrad erfasste Reh lief – möglicherweise ebenfalls verletzt – davon.

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln:

„Heute Morgen kurz vor 07.00 Uhr wurde ein 17-jähriger Krad-Fahrer durch den Zusammenstoß mit einem Reh leicht verletzt.

Der Jugendliche aus Hess. Oldendorf befuhr mit seiner KTM die Kreisstraße 87 von Bensen in Richtung Höfingen, als von links ein Reh auf die Fahrbahn sprang. Das Reh wurde trotz Gefahrenbremsung vom Leichtkraftrad erfasst. Der 17-Jährige stürzte daraufhin und wurde leicht verletzt.

Das Reh lief nach der Kollision weiter. Ein Jagdberechtigter wurde informiert und wird sich um das möglicherweise verletzte Tier kümmern.“