Offene Fugen werden vergossen

Mit Behinderungen ist zu rechnen: Gewährleistungsarbeiten auf der Münsterbrücke in Hameln

Freitag 12. Oktober 2018 - Hameln (wbn). Gewährleistungsarbeiten auf der Münsterbrücke im Zuge der Bundesstraße 1. Deshalb ist mit Behinderungen zu rechnen.

Auf der Münsterbrücke im Zuge der Bundesstraße 1 in Hameln muss am Dienstag, 16. Oktober in der Zeit von 8.30 bis 12 Uhr mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Fortsetzung von Seite 1

Dieses teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Der Grund dafür sind Gewährleistungsarbeiten im Fahrbahnbereich. Es müssen offenen Fugen vergossen werden. Der Geschäftsbereich Hameln der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.