Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Pyrmonter Straße in Hameln voll gesperrt

Audi wird von Lkw gestreift und wirbelt im dichten Berufsverkehr auf die Gegenfahrbahn

Freitag 4. Januar 2019 - Hameln (wbn). Schwerer Unfall beim Fahrstreifenwechsel auf der Bundesstraße 83 in Hameln.

Ein 57 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Bückeburg wollte in Höhe der Aral-Tankstelle auf den rechten Fahrstreifen und streifte dabei den Audi eines 29-Jährigen. Der Audi wirbelte um die eigene Achse und schleuderte wiederum in den Gegenverkehr, wobei er mit dem Daimler eines 60-Jährigen aus Bodenwerder zusammenstieß. Die Pyrmonter Straße in Hameln musste daraufhin mitten im frühmorgendlichen Berufsverkehr voll gesperrt werden.

Fortsetzung von Seite 1

Zum Glück erlitt der Audi-Fahrer nur leichte Verletzungen.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen sei erheblich, teilte die Polizei mit, ohne ihn zu beziffern.

Nachfolgend der Polizeibericht von heute Morgen: „Heute Morgen (04.01.2019) kam es auf der Pyrmonter Straße (B 83) zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person. Gegen 06.57 Uhr befuhr ein 57 Jahre alter Mann mit seinem Lkw die B 83, von der Hochbrücke(Thiewall-Brücke) kommend, in Richtung stadtauswärts. Kurz vor der Aral Tankstelle wollte der Mann aus Bückeburg von der linken auf die rechte der beiden dortigen Fahrspuren wechseln und übersah dabei einen Mann aus Hameln, der die Pyrmonter Straße parallel zum Lkw befuhr.

Der Audi des 29-Jährigen wurde vom Lkw touchiert, wodurch der Pkw sich zunächst um die eigene Achse drehte und dann in den Gegenverkehr schleuderte, wo er mit dem Daimler eines 60 Jahre alten Mannes aus Bodenwerder kollidierte, der die Pyrmonter Straße stadteinwärts auf der linken der beiden Fahrspuren befuhr. Der 29 Jahre alte Audi-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

An allen Fahrzeugen entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Die Pyrmonter Straße war kurzzeitig voll gesperrt, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr kam.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE