Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Runderneuerung im "Einsiedlerbach"

Vier Millionen Euro aus Berlin für Hamelner Hallenbad

Mittwoch 10. April 2019 - Hameln / Berlin (wbn). Gute Nachricht aus Berlin. Die Sanierung des Hallenbades Einsiedlerbach in Hameln wird mit vier Millionen Euro aus Bundesmitteln unterstützt.

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat in seiner heutigen Sitzung diese Förderung beschlossen. Der heimische Bundestagabgeordnete Johannes Schraps (SPD) erklärt: „Ich freue mich sehr über diese finanzielle Unterstützung für Hameln und sein Hallenbad. Bereits mit dem Bundeshaushalt 2019 wurden 200 Millionen Euro zur Förderung von Investitionen in kommunale Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur bereitgestellt.

Fortsetzung von Seitee 1
Gefördert werden investive Projekte mit besonderer regionaler oder überregionaler Bedeutung.
Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen 18 Millionen Euro. Der Bund fördert vier Millionen Euro, die Stadt Hameln wird sich mit 50 Prozent beteiligen. Im Hallenbad Einsiedlerbach soll eine Runderneuerung stattfinden. Das bestehende Becken soll saniert werden und zusätzlich sollen weitere Becken entstehen.
Neben dem neuen Freizeitbereich wird es auch ein „Bewegungsbecken“ geben, welches die Schüler der Heinrich-Kielhorn-Schule werktags nutzen können. Der Inklusionsgedanke steht dabei im Mittelpunkt. Zudem soll die Energieeffizienz des Bades optimiert werden. Auch die Nutzung durch die Schulen und der Vereinssport werden nach der Sanierung flexibler gehandhabt werden können.
Transparenzhinweis der Redaktion: Dieser Meldung liegt eine Information aus dem Büro des Bundestagsabgeordneten Johannes Schraps (SPD) zugrunde.

 

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE