Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte beschmieren Gesamtschule in Bad Münder und richten großen Schaden an

Samstag 24. Oktober 2020 - Bad Münder (wbn). Mit 50 Graffitis ist die Kooperative Gesamtschule Bad Münder von Unbekannten beschmiert worden.

Der Schaden ist mit 10.000 Euro beträchtlich. Das Problem: Es handelt sich um Sprühlack, der nicht ohne weiteres entfernt werden kann.

Fortsetzung von Seite 1

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Zeugenhinweise unter 05042/93310. Nachfolgend der Polizeibericht von gestern: „Bereits am gestrigen Donnerstagabend, in der Zeit von 17:50 Uhr bis 18:00 Uhr, haben bislang unbekannte Täter Farbschmierereien am Gebäude der Kooperativen Gesamtschule Bad Münder hinterlassen.

Die eingesetzten Beamten konnten an den Fensterscheiben und an verschiedenen Gebäudeteilen insgesamt 50 Graffitis zählen. Da es sich bei der Farbe um Sprühlack handelt, lassen sich die Schmierereien nicht mit einfachen Mitteln entfernen. Der Schaden wird auf ca.10.000 EUR geschätzt.

Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden eingeleitet. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich im Polizeikommissariat Bad Münder unter 05042/93310 zu melden.“

 

Radio Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE