Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 






Sparkasse Hameln-Weserbergland


Der lang erwartete Start

Heute sind 198 Bürger im Impfzentrum am Reimerdeskamp gegen Corona geimpft worden

Mittwoch 17. Februar 2021 - Hameln (wbn). Endlich war es so weit: Im Hamelner Impfzentrum haben heute 198 Bürger ihre Erstimpfung erhalten.

Wie geplant ist heute das Impfzentrum des Landkreises Hameln-Pyrmont am Reimerdeskamp 56 in Hameln eröffnet worden.

Fortsetzung von Seite 1
Nun ist es auch für die mehr als 80-Jährigen, die zu Hause leben, möglich, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Das Impfzentrum ist barrierefrei zu erreichen und bietet ausreichend kostenfreie Parkplätze sowie eine gute Anbindung an den ÖPNV.

Zu Beginn der Impfungen informierte sich auch Hameln-Pyrmonts Landrat Dirk Adomat vor Ort: „Es freut mich sehr, dass nun endlich genug Impfstoff zur Verfügung steht, damit unser Impfzentrum seinen Betrieb aufnehmen kann. Ich konnte mich vor Ort überzeugen, dass der Ablauf der Impfungen ohne Probleme funktioniert. Die gute Vorarbeit aller Beteiligten der vergangenen Wochen macht sich jetzt bezahlt.“

Am ersten Tag der Impfungen haben im Hamelner Impfzentrum 198 Bürgerinnen und Bürger ihre Erstimpfung bekommen. In drei Wochen werden sie wieder zum Impfzentrum kommen, um ihre zweite Impfdosis zu erhalten. Das Impfzentrum des Landkreises Hameln-Pyrmont wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz im Auftrag des Landes Niedersachsen betrieben. Aufgrund fehlenden Impfstoffes konnte es nicht zum landesweiten Start der Impfzentren am 1. Februar seinen Betrieb aufnehmen, da gemäß der Impfverordnung des Bundes zunächst die Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Personal in den Alten- und Pflegeeinrichtungen geimpft werden mussten.

Die Vereinbarung von Impfterminen ist weiterhin ausschließlich online über www.impfportal-niedersachsen.de oder telefonisch unter 0800 99 88 66 5 möglich. Weder der Landkreis Hameln-Pyrmont noch das Impfzentrum Hameln vergeben Impftermine. Eine Impfung ohne vorherige Anmeldung oder ohne Terminbestätigung ist nicht möglich. Diese Terminbestätigung wird entweder per E-Mail oder per Post zugestellt, je nachdem welcher Weg bei der Anmeldung ausgewählt wurde. Zu Identifizierung ist bei der Ankunft im Impfzentrum die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises nötig.

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE