Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Die Schatzinsel - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 






Sparkasse Hameln-Weserbergland


In Espelkamp

Junge (12) angefahren und mit Rad gestürzt - Frau kümmert sich vorbildlich um Unfallopfer

Freitag 2. Juli 2021 - Espelkamp (wbn). Ein zwölf Jahre alter Junge ist in Espelkamp mit seinem Fahrrad gestürzt weil eine Ford-Fahrerin ihn offensichtlich übersehen hatte.

Die Frau (57) war rückwärts aus der Hofeinfahrt im Liegnitzer Weg gefahren. Doch die Ford-Fahrerin aus Hüllhorst hat sich vorbildlich um den Jungen gekümmert.

Fortsetzung von Seite 1
Sie versorgte seine Verletzungen bis zum Eintreffen des Rettungswagens.
Nachfolgend der Polizeibericht aus Lippe:  „Vermutlich viel Glück hatte am Donnerstagmorgen ein 12 Jahre alter Junge aus Espelkamp bei einem Verkehrsunfall auf dem Liegnitzer Weg.
Dieser war ersten Angaben zufolge gegen 7.25 Uhr auf dem Weg zur Schule und nutzte dazu die Fahrbahn in Richtung der Koloniestraße, als eine Ford-Fahrerin (57) rückwärts aus einer Hofeinfahrt herausfuhr. Dadurch kam es zum Kontakt zwischen Fahrzeugheck und dem Radler, sodass dieser auf den Boden stürzte.
Er zog sich offenbar leichtere Verletzungen zu, die bis zum Eintreffen eines Rettungswagens von der 57-jährigen Hüllhorsterin versorgt wurden. Anschließend brachte man das Kind zur weiteren Untersuchung vorsorglich ins Krankenhaus nach Rahden.

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE