Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 






Sparkasse Hameln-Weserbergland


Nach Zusammenstoß mit E-Golf und Schleuderpartie

Seat landet auf der Kreuzung in stabiler Seitenlage

Donnerstag 22. Juli 2021 - Stemwede (wbn). Und plötzlich fand er sich in Seitenlage mitten auf einer Kreuzung wider.

Ein Seat ist an der Kreuzung der B51 in Stemwede ins Schleudern geraten und auf die Seite gekippt. Der 20 Jahre alte Seat-Fahrer war seitlich mit einem E-Golf zusammengeprallt, der kurz angehalten hatte und dann plötzlich wieder anfuhr und nach links abbog. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.

(Zum Bild: Der auf die Seite gekippte Seat, dessen Fahrer leicht verletzt worden ist. Foto: Polizei)

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht: „Am Dienstagabend wurde die Polizei zu einem Unfall auf die Kreuzung B 51 (Osnabrücker Straße / Bremer Straße) / Fischerstatt / Zur Alten Windmühle direkt an die niedersächsische Landesgrenze gerufen. Den Angaben zufolge hatte ein 24-jähriger Mann aus Damme (Landkreis Vechta) gegen 18.45 Uhr die Osnabrücker Straße in Richtung Bohmte befahren, als er am genannten Kreuzungsbereich die Fahrt seines Volkswagens verlangsamte und das Auto einen Moment anhielt.

Ein nachfolgender Seat-Fahrer (20) aus Stemwede bemerkte dies und beabsichtigte den E-Golf zu überholen.

Als dessen Fahrer schließlich anfuhr und nach links abbog, kam es zur seitlichen Kollision der Fahrzeuge. Dadurch geriet der Seat ins Schleudern und überschlug sich, bevor er auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Der Heranwachsende aus Stemwede wurde zunächst vor Ort von einem Notarzt behandelt und mit offenbar leichteren Verletzungen ins Krankenhaus nach Damme gebracht.

Der 24-Jährige erlitt einen Schock. Er wurde durch den Rettungsdienst dem Krankenhaus Rahden zugeführt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE