Technischer Defekt vermutet

Partyhalle in Stemwede-Dielingen am frühen Morgen in Flammen

Freitag 13. August 2021 - Dielingen (wbn). Heute Morgen ist die Fest- und Partyhalle in Stemwede-Dielingen in Flammen gestanden.

Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus. Der Schaden wird mit 50.000 Euro angegeben.

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht: „Ein Schaden von rund 50.000 Euro entstand am Freitagmorgen beim Brand einer Fest- und Partyhalle in Stemwede-Dielingen. Aktuell deutet alles auf einen technischen Defekt als Brandursache hin. Gegen halb acht bemerkte ein Zeuge (63) Brandgeruch in der Halle in der Straße "An der Düwelsburg".

Die daraufhin alarmierte Feuerwehr Stemwede konnte kurze Zeit später den Brand der rund 40 mal 12 Meter großen Halle unter Kontrolle bringen. Im Anschluss der Löscharbeiten nahmen Brandermittler der Polizei Minden-Lübbecke das Objekt in Augenschein. Diese konnten keine Hinweise auf fahrlässige oder vorsätzliche Brandlegung feststellen.“