Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 






Sparkasse Hameln-Weserbergland


Wussten Sie?

...dass Zimmerpflanzen das Raumklima verbessern?

Mittwoch 27. Oktober 2021 - Börry (wbn). Wissen Sie, dass Zimmerpflanzen das Raumklima verbessern?

Menschen produzieren beim Ausatmen Kohlendioxid. Und je mehr Personen in einem Raum sind, beispielsweise in einem Büro, desto höher der Kohlendioxid-Wert. Das führt oft zu Konzentrationsschwäche und Müdigkeit.

Fortsetzung von Seite 1
Hier können Zimmerpflanzen helfen: Über Photosynthese wandeln sie Kohlendioxid unter anderem in Sauerstoff um und verbessern so das Raumklima. Auch zu einer angenehmen Luftfeuchtigkeit tragen Pflanzen bei: Denn sie geben mehr als 90 Prozent des Gießwassers über ihre Blätter wieder an die Umgebung ab.
Diese Feuchtigkeit ist gerade während der Heizperiode hilfreich, da trockene Luft bei vielen Menschen zu gereizten Augen und trockenen Atemwegen führt und zudem Erkältungen und Husten begünstigen. Umgekehrt trägt die Feuchtigkeit an heißen Sommertagen zur Kühlung bei. Um die Luft aber effektiv auszutauschen, ist ein geöffnetes Fenster oder ein Lüftungssystem unerlässlich. Neben der Verbesserung des Raumklimas haben Pflanzen noch eine entspannende Wirkung, denn das menschliche Auge kommt zur Ruhe, wenn es die Farbe Grün wahrnimmt. So wirken sich Zimmerpflanzen zusätzlich auf das allgemeine Wohlbefinden aus.

Transparenzhinweis der Redaktion: Diesem Text liegt eine Information der Ideal-Versicherung zugrunde. Die Tipps stammen von dem Gesundheitsexperten Carsten Sellmer.

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE