Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 






Sparkasse Hameln-Weserbergland


Opfer hat sich beim Sturz verletzt

Handtaschenräuber stößt Seniorin (75) in der Dunkelheit vom Rad

Mittwoch 3. November 2021 - Nienburg (wbn). Gemeiner Angriff auf eine Seniorin in der Dunkelheit.

Ein Unbekannter hat die 75 Jahre alte Frau vom Fahrrad gestoßen. Bei dem Sturz hat sich die Frau verletzt. Er hat ihre schwarze Handtasche gestohlen und ist in der Dunkelheit verschwunden.

Fortsetzung von Seite 1
All das hat sich am Rosenweg in  Nienburg ereignet. Die Polizei bittet um Zeugen-Hinweise aus dem Bereich Rosenweg und Verdener Landstraße.
Nachfolgend der Polizeibericht: „Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstagabend, den 2.11.2021, gegen 17.30 Uhr am Rosenweg in Nienburg eine 75-jährige Nienburgerin

von ihrem Fahrrad gestoßen, ihre Handtasche entwendet und ist anschließend mit

einem Fahrrad in der Dunkelheit geflüchtet.

 

Die Seniorin befuhr mit ihrem Fahrrad den Rosenweg in Nienburg, als der

Unbekannte sie plötzlich von ihrem Fahrrad schubste und ihre schwarze Handtasche

entwendete. Der Mann flüchtete anschließend auf einem Fahrrad durch einen

Zwischenweg in Richtung Verdener Landstraße. Die Seniorin verspürte Schmerzen

durch den Sturz und wollte sich eigenständig am Folgetag in ärztliche Behandlung

geben.

 

Trotz unverzüglich eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen mit mehreren

Funkstreifenwagen, darunter auch einem Zivilfahrzeug, konnte der Mann in der

Dunkelheit entfliehen. Er war dunkel gekleidet, schlank und hatte kein Licht an

seinem Fahrrad eingeschaltet.

 

Die Polizei Nienburg ermittelt wegen Raubes und bittet Zeugen, die den

Unbekannten im Umkreis des Rosenweges und der Verdener Landstraße gesehen haben

oder Angaben zur Tat oder zum Täter machen können, sich telefonisch mit der

Polizei Nienburg unter (05021) 97780 in Verbindung zu setzen.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE