Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 






Sparkasse Hameln-Weserbergland


Versuchtes Tötungsdelikt

Frau sticht im Streit ihrem Lebenspartner in den Oberkörper

Montag 4. April 2022 - Burgdorf (wbn). Es geschah im Streit. Eine 48 Jahre alte Frau hat auf ihren 52 Jahre alten Lebensgefährten mit einem Messer eingestochen.

Der Mann erlitt Verletzungen am Oberkörper. Die Frau hatte selbst die Polizei alarmiert.

Fortsetzung von Seite 1
Der verletzte Lebenspartner wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Gegen die Frau ist Untersuchungshaft angeordnet worden. Nachfolgend der Polizeibericht: „Am Abend des 02.04.2022, hat eine 48 Jahre alte Frau aus Burgdorf während eines Streits auf ihren 52-jährigen Lebensgefährten mit einem Messer eingestochen. Der Mann wurde am Oberkörper verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Sein Zustand ist stabil.

Gegen 21:55 Uhr setzte die 48-Jährige selbst einen Notruf ab und teilte mit, dass sie ihren Lebensgefährten mit einem Messer verletzt hatte. Sofort zum Wohnhaus der beiden im Burgdorfer Stadtgebiet entsandte Einsatz- und Rettungskräfte versorgten den 52-Jährigen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Zustand des am Oberkörper verletzten Mannes ist stabil. Die Angreiferin wurde von der Polizei festgenommen.

Der Zentrale Kriminaldienst Hannover ermittelt nun wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Das Amtsgericht Burgdorf hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hildesheim gegen die 48-Jährige die Untersuchungshaft angeordnet.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE