Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 






Sparkasse Hameln-Weserbergland


Feuerwehr musste ihn rausholen

Mit Schwung rückwärts in die Hamel - Chaosfahrt eines Pkw-Fahrers

Montag 5. Dezember 2022 - Bad Münder (wbn). Mit Vollgas rückwärts in die Hamel! Die schwunghafte Anfahrt am Rohmel-Kreisel in Bad Münder ging für einen 84 Jahre alten Audi-Fahrer wirklich nach hinten los.

Mit seiner Beifahrerin (83) stand er dann im Audi im Wasser und musste sich von der Feuerwehr aus der misslichen Lage befreien lassen. (Zum Bild: Ein Audi auf Abwegen. Die Feuerwehr Bad Münder musste die eingeschlossenen Insassen aus dem Fahrzeug holen. Foto: Polizei) Hinweis der Redaktion: In einem Teil dieser Veröffentlichung war zunächst von einem Passat die Rede. Dies beruhte jedoch auf einem Irrtum seitens der Polizei-Pressestelle. Nachfolgend die Original-Mitteilung der Polizei: „Am Samstag, 03.12.2022, gegen 14:10 Uhr, ereignete sich in Bad Münder an der Bahnhofstraße ein ungewöhnliches Unfallereignis.

Fortsetzung von Seite 1

Ein VW Passat, der von einem 84-jährigen Mann aus Bad Münder gefahren wurde, stand hinter dem Rohmel-Kreisel in der Bahnhofstraße vor einer Ampel. Plötzlich wurde der Wagen stark rückwärts beschleunigt, durchbrach mit dem Heck ein Absperrgeländer und fuhr hangabwärts in das Bett der wasserführenden Hamel.

Sowohl der Fahrer als auch seine 83-jährige Beifahrerin aus Bad Münder blieben unverletzt, konnten aber nicht selbst aus dem Fahrzeug steigen. Die alarmierte Feuerwehr sorgte nicht nur dafür, dass die beiden Fahrzeuginsassen aus ihrer misslichen Lage befreit und zur vorsorglichen Untersuchung dem Rettungsdienst übergeben werden konnten, sondern auch in Absprache mit dem Umweltamt dafür, dass mögliche Betriebsstoffe nicht in die Hamel gelangten.

Während des Rettungseinsatzes und der Bergung des Wagens kam es im Bereich des Rohmel-Kreisels zu Verkehrsbehinderungen.“

 

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE