Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Unvermummter Banküberfall. Wer kennt diesen Gangster?

Dieser Bankräuber hat sich ganz brav hinten angestellt und gewartet. Jetzt ist er dran - und zückt die Pistole!

Wunstorf (wbn). Welcher Bankräuber wartet schon bis er an der Reihe ist? Welcher Bankräuber wagt sich schon unvermummt in eine Bank? Bei diesem Bankräuber ist alles anders.

Er hat gestern die Bank in Wunstorf überfallen indem er sich brav diskret und höflich in der Warteschlange der Kunden eingereiht hat. Er will ja nicht unangenehm auffallen. Aber auch hier gilt, wie in einem bekannten Lied von der "Ersten allgemeinen Verunsicherung": "Das Böse ist immer und überall..." Als er dann dran kam zückte er die Pistole und zwang den Bankangestellten zur Herausgabe des Geldes. Wieviel er erbeutet hat, wurde nicht mitgeteilt. Der Täter ist zwischen 30 und 40 Jahre alt. Sein Gesicht ist gut zu erkennen. Wer kennt diesen Mann? Er könnte auch aus der Region Weserbergland stammen oder sich hier zur Zeit aufhalten.

(Zum Bild: Wer kennt diesen Mann oder glaubt ihn zu kennen? Der Bankräuber kam unmaskiert an den Schalter. Foto: Polizei)

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Wunstorf: Heute Mittag, gegen 11:45 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann eine Bankfiliale an der Lange Straße (Wunstorf) überfallen und ist mit Geld unerkannt entkommen. Die Polizei sucht mit Hilfe eines Fotos aus der Überwachungskamera nach dem Täter. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Unbekannte heute Mittag die Bank betreten und sich zunächst in eine Warteschlange vor dem Bankschalter eingereiht. Als er an der Reihe war forderte er unter Vorhalt einer Schusswaffe von einem 63-jährigen Angestellten die Herausgabe von Geld. Nachdem der Bankmitarbeiter das Geld übergeben hatte, flüchtete der Mann zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Flüchtigen, bei dem auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, verlief ergebnislos. Der Täter ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß, hat ein rundliches Gesicht sowie eine untersetzte Statur. Er trug bei der Tatausführung eine helle Hose, eine dunkle Kapuzenjacke, eine dunkle Schirmmütze und ein rotes Polo-Shirt. Hinweise zu der Tat und dem Täter nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE