Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Absolut kriminelle Fahrweise

Mazda (700 Euro) geklaut und Sachschaden (10.000 Euro) angerichtet

Krückeberg/Ahe (wbn). Kamen die Autodiebe mit dem Fahrrad? Darauf lässt die Tatsache schließen, dass an dem Ort, an dem sich der geklaute Mazda befand, plötzlich zwei Fahrräder unbekannter Herkunft wiederfanden.

Aber es geht noch weiter: Die Autodiebe hatten auch eine kriminelle Fahrweise.  Sie bretterten mit dem gebrauchten Mazda (Sachwert 700 Euro) von der Kreisstraße 74 in Ahe abkommend unbeabsichtigt in eine Wiese, wobei sie den Weidezaun durchbrachen und anschließend noch im Garten des Nachbargrundstückes landeten. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro.

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht: „In der Nacht zum Freitag, 12.07.2013, entwendeten bislang unbekannte Täter vom Grundstück eines 55-Jährigen am Krückeberg einen Mazda-Pkw. Das nicht zugelassene Fahrzeug im Wert von 700 Euro hatte dort auf einer Grünfläche zwischen Scheune und Wohnhaus gestanden. Am frühen Freitagmorgen, gegen 3:30 Uhr, wurde der Pkw-Diebstahl und aktuelle Aufenthaltsort dann bekannt: Die Pkw-Diebe waren auf der Kreisstraße 74 in Ahe (Oldendorfer Straße) von der Fahrbahn abgekommen, hatten einen Weidezaun durchbrochen und waren gut 100 Meter über eine Wiese gefahren, ehe der Wagen im Garten eines angrenzenden Nachbargrundstückes stecken blieb. Auch ein Metalltor der Wiese wurde durchbrochen.

Anschließend flüchteten die Autodiebe vom Unfallort in Richtung Lange Straße. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. durch den Unfall entstanden zudem Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Der Mazda wurde zur Spurensicherung von der Polizei sichergestellt. Bei der Spurensuche am Tatort des Pkw-Diebstahls in Krückeberg fand die Polizei dann zwei Fahrräder auf. Die Herkunft konnte bislang nicht geklärt werden, daher gehen die Ermittler der Polizei Hessisch Oldendorf davon aus, dass die bislang unbekannten Pkw-Diebe mit den Rädern zum Tatort kamen und diese dort zurück gelassen haben. Diese Räder wurden ebenfalls sichergestellt.

Es handelt sich dabei um ein rotes Damenrad mit weißem Sattel und auffallend roten Ornamenten und um ein schwarz-türkises Mountainbike des Herstellers Kreidler, Modell Dice Big 2. Zeugen, die Hinweise auf die Pkw-Diebe oder zur Herkunft der Räder geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Hessisch Oldendorf (Telefon 05152/947490) oder in Rinteln (05751/95450) in Verbindung zu setzen.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE