Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Anschließend wurden zwei Ärzte aufgesucht

Aua - Biss in Nacken und Wade: Collie greift Hund und Herrchen an

Bad Pyrmont (wbn). Das passt so gar nicht zum Image von „Lassie“ aus der amerikanischen Fernsehserie. Ein Collie hat nach Angaben eines Hundehalters einen seiner beiden angeleinten Hunde angegriffen und in den Nacken gebissen.

Anschließend wurde auch das Herrchen mit einem Biss in die Wade attackiert. Daraufhin mussten Herrchen und Hund zum Arzt. Der Collie verschwand aber von der Robert-Koch-Straße in Bad Pyrmont in die Solbadstraße und ward nicht mehr gesehen.

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht: „Am Dienstag, 08.04.2014, meldete sich auf der Polizeidienststelle Bad Pyrmont ein 38-Jähriger und zeigt an, dass sowohl er, als auch einer seiner Hunde in der Robert-Koch-Straße von einem Collie angegriffen und gebissen worden sei.

Der Geschädigte gibt an, dass er gegen 08.15 Uhr mit seinen beiden angeleinten Hunden auf der Robert-Koch-Straße unterwegs gewesen sei, als der Collie aus einem Hauseingang heraus gelaufen kam und sofort seinen Hund angegriffen habe.

Das Tier wurde dabei im Nackenbereich verletzt und musste in tierärztliche Behandlung gebracht werden. Auch der Geschädigte selbst wurde von dem Collie attackiert und in die Wade gebissen und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Nach dem Angriff flüchtete der Collie auf der Robert-Koch-Straße Richtung Solbadstraße.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE