Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Als Ersatz für den 51 Jahre alten Mercedes:
Technisches Hilfswerk bekommt neuen Anhänger für die Technische Einsatzleitung des Landkreises

Montag 22. September - Klein Berkel (wbn). Mehr als 50 Jahre war der alte Mercedes Typ 328 für verschiedene Behörden und Organisationen im Einsatz, jetzt ist es Zeit für etwas Neues.

Als Ersatz für ihren die Jahre gekommenen Laster hat die Erste Technische Einsatzleitung des Technischen Hilfswerks (THW) Ortsverband Hameln jetzt in Klein Berkel einen sogenannten Führungs- und Lageanhänger entgegengenommen. Diese Art Fahrzeug wird seit einigen Jahren erfolgreich beim Technischen Hilfswerk eingesetzt. Weil er in Serie gefertigt wird, konnte der Anhänger „besonders wirtschaftlich“ beschafft werden, heißt es. Und das Zugfahrzeug steht auch schon bereit.

(Übergabe des neuen Anhängers am Freitag auf dem THW-Gelände in Klein Berkel. Mit dabei (v. l. n. r.): Rolf Keller, stv. Vorsitzender des Ausschusses für Feuerwehr und Rettungsdienst, Hartmut Binder, Vorsitzender des Ausschusses für Feuerwehr und Rettungsdienst, Heidi Pomowski, Dezernatsleiterin Ordnung/Sicherheit/Gesundheit, Ralf Schierholz, Leiter der 1. Technischen Einsatzleitung, Tobias Tasler, Ortsbeauftragter des Technischen Hilfswerks, Frank Siebke, Leiter der Fernmeldezentrale. Foto: Landkreis Hameln-Pyrmont)

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Schleppen wird den neuen Anhänger ein vom Landkreis Hameln-Pyrmont erworbener  Kommunikations-Lastwagen des THW. Der soll, damit die Erste Technische Einsatzleitung in den nächsten Jahren für alle anstehenden Einsätze gerüstet ist, auf Digitalfunk umgerüstet werden.

Als untere Katastrophenschutzbehörde hat der Landkreis Hameln-Pyrmont unter Beachtung der Vorgaben des Niedersächsischen Katastrophenschutzgesetzes unter anderem die Bildung von Technischen Einsatzleitungen vorzubereiten. Diese Technischen Einsatzleitungen übernehmen selbstständig nach ihrem Auftrag die Katastrophenbekämpfung in Schwerpunkten oder Abschnitten. Sie führen die ihnen vom Landrat zuge­wiesenen Einsatzkräfte.

Der Landkreis Hameln-Pyrmont hält zur Katastrophenbekämpfung zwei Technische Einsatzleitungen vor. Die Erste Technische Einsatzleitung wird durch den Ortsverband des THW in Hameln und die Zweite Technische Einsatzleitung durch die Kreisfeuerwehr gestellt.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE