Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Wer hilft den Tieren über die Straße?
Amphibienwanderung beginnt – Stadt Hildesheim sucht Helfer für das Kröten-Shuttle

Freitag 6. März 2015 - Hildesheim (wbn). Hier zeigt sich, wer wirklich ein Herz für Tiere hat: Für die beginnende Amphibienwanderung sucht die Stadt Hildesheim jetzt Menschen, die Fröschen, Kröten, Lurchen und Salamandern über die Straße helfen.

Einsatzort ist die Landesstraße 460 (Sorsumer Straße) Richtung Bosch – jeweils morgens zwischen 7.30 und 8.30 Uhr und abends ab 20.30 Uhr. Die Amphibien wandern an einem vom Verein „Arbeit und Dritte Welt“ aufgestellten Schutzzaun entlang und fallen in einen aufgestellten Kröten-Transport-Eimer. Danach startet, menschliche Helfer vorausgesetzt, der Shuttle zur gegenüberliegenden Straßenseite und die Amphibien werden unversehrt wieder ausgesetzt.

 

Fortsetzung von Seite 1

Neben „Arbeit und Dritte Welt“ und der Renataschule, die am Steinberg im Einsatz ist, engagieren sich auch einige Privatpersonen, um den Amphibien zu helfen, heißt es aus Hildesheim.

Es werden aber noch weitere Helfer gesucht, die sich bei der unteren Naturschutzbehörde der Stadt  Hildesheim unter der Rufnummer (0 51 21) 301-3167 oder 301-3160 melden oder eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. schreiben können.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE