Es geht schon los…
Falsche Flugblätter in Königsförde – Kreisabfallwirtschaft warnt vor „schlechtem Aprilscherz“

Montag 30. März 2015 - Aerzen-Königsförde (wbn). Nicht witzig: In Königsförde bei Aerzen sind am vergangenen Wochenende gefälschte Informationszettel aufgetaucht, die einen Mülltonnen-Tausch zum 1. April ankündigen.

In dem mit dem Logo der Kreisabfallwirtschaft versehenen Papier werden Anwohner aufgefordert, ihre Mülltonnen am 31. März zum Sportplatz zu bringen – tags darauf solle es für alle neue Tonnen geben. Was Fehler wie „Sportzplatz“, „ihrem bisherigem Füllvolumen“ und „Mit freundlichen Gruß“ schon vermuten ließen, bestätigt jetzt die Kreisabfallwirtschaft (KAW).

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Demnach handelt es sich bei dem Schreiben um eine Komplettfälschung, nicht um eine von dort herausgegebene Information. Tonnen-Tausch? „Eine derartige Maßnahme ist seitens der KreisAbfallWirtschaft sowohl für die Ortschaft Königsförde als auch für alle übrigen Landkreisbereiche nicht beabsichtigt“, heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung.

Die Flugblätter hatten in den Postkästen der Anwohner gelegen, ihr Autor ist unbekannt. Der Landkreis Hameln-Pyrmont behält sich eine Anzeige wegen Urkundenfälschung vor.