Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Auch das kann er also schon

Notlandung: Flugschüler kommt mit seiner Maschine auf Fußballplatz runter

Sonntag 27. September 2015 - Giesen/ Ahrbergen/ Hildesheim (wbn). Notlandung nach Triebwerksausfall – ein Flugschüler hat auch diese unfreiwillige Herausforderung gemeistert und hat seine Maschine unfallfrei auf den Boden gebracht.

Ein Fußballplatz in Ahrbergen erwies sich als willkommene Landefläche. Offenbar muss er auch rechtzeitig vor dem Tor zum Stehen gekommen sein. Ende gut, alles gut.- Die Flugaufsichtsbehörde hat sogar vorerst von einer Untersuchung des Ereignisses abgesehen. Und der Fluglehrer als Copilot dürfte dem Nachwuchspiloten anerkennend auf die Schulter geklopft haben.

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht, der heute Mittag eingetroffen ist: „Am Freitag den 25.09.2015, gegen 17:06 Uhr, musste eine einmotorige Propellermaschine auf einem Feld in der Nähe des Fußballplatzes in Ahrbergen, notlanden. Der Grund für den Motorausfall ist zur Zeit nicht bekannt. Geflogen wurde das Flugzeug von einem 36-jährigen Flugschüler aus Bad Harzburg und einem 51-jährigen Fluglehrer aus Giesen. Nach Rücksprache mit der zuständigen Flugaufsichtsbehörde ist eine Flugunfalluntersuchung vorerst nicht vorgesehen.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE