Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Öffentlichkeitsfahndung
Nach Einbruch in Sparkasse: Polizei sucht Täter mit Fotos aus der Überwachungskamera

Freitag 16. Oktober 2015 - Bad Pyrmont (wbn). Die Polizei sucht mit Standbildern aus einer Überwachungskamera nach dem Mann, der in der Nacht vom 12. auf den 13. August in die Sparkasse an der Brunnenstraße eingebrochen ist und dort vergleichsweise geringe Mengen Bargeld und Spar-Urkunden gestohlen hat.

Gegen 3.05 Uhr löste der Mann den Alarm aus, brach anschließend vier Briefwertfachtüren auf und entkam anschließend unerkannt. Der Täter war dunkel gekleidet, mit einer dunklen Mütze. Er trug eine Umhängetasche. Jetzt wenden sich die Ermittler an die Öffentlichkeit, fragen: Wer erkennt den abgebildeten Täter oder kann über Merkmale an der Bekleidung, der Mütze oder der Umhängetasche Hinweise auf den Gesuchten geben? Ein möglicherweise wichtiges Detail: Den Fotos nach zu urteilen hat der Gesuchte eine auffallend große Nase.

(Zum Bild: Wer kennt diesen Kriminellen oder kann Hinweise zu ihm geben? Foto: Polizei)

 

 

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln:

„In der Nacht von Mittwoch (12.08.2015) auf Donnerstag (13.08.2015) kam es zu einem Einbruch in die Sparkassengeschäftsstelle Brunnenstraße. Der Täter wurde während der Tatausführung von einer Überwachungskamera gefilmt. Standbilder aus der Videosequenz sind nun von einer Richterin am Amtsgericht Hannover für die Öffentlichkeitsfahndung freigegeben worden, so dass sie zu Fahndungszwecken veröffentlicht werden dürfen.

Um 03.05 Uhr drang ein männlicher Täter gewaltsam in den alarmgesicherten Kundenbereich ein. Dass er dabei den Alarm auslöste, störte den Mann anscheinend wenig. Der Täter brach insgesamt 4 Briefwertfachtüren auf. Obwohl die erste Streifenwagenbesatzung nur kurz darauf am Einsatzort eintraf, konnte der Täter unerkannt verschwinden. Dieser war dunkel gekleidet, hatte eine dunkle Mütze auf und trug eine Umhängetasche. Der Täter erbeutete Sparurkunden und geringe Mengen Bargeld.

Zusammenhänge mit gleichgelagerten Taten im November 2014 und Januar 2015 werden geprüft.

Die Ermittler setzen nun auf das ausgewertete Videomaterial aus den Überwachungskameras und fragen die Bevölkerung, wer den abgebildeten Täter erkennt oder über Merkmale an der Bekleidung / der Mütze / der Umhängetasche Hinweise auf den Gesuchten geben kann. Den Fotos nach zu urteilen hat der Gesuchte eine auffallend große Nase.

Hinweise nimmt die Polizei in Hameln (Tel. 05151/933-222) oder in Bad Pyrmont (Tel. 05281/94060) entgegen.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE