Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Das Weserbergland mit dem Herzen gesehen

Zwölf künstlerische Motive des Malers Günther Manthey für den Kalender 2011 der Sparkasse Weserbergland

Hameln (wbn). Seit 1988 lebt der Maler Günther Manthey im Weserbergland und man merkt, er hat die Region verinnerlicht. Seine zwölf Motive für den neuen Kalender der Sparkasse Weserbergland sind eine gemalte Liebeserklärung an die landschaftliche und architektonische Vielfalt dieser Region, auf die ganz Niedersachsen stolz ist. Selbst eine Winterlandschaft gelingt ihm da noch zum „flammenden Bekenntnis“.

Beherzt, mit satten Farben, erfasst er seine markanten Motive ohne in eine Postkarten-Kitschidylle zu verfallen. Und es gelingt ihm immer wieder in seinen Bildern etwas zu erzählen. Sie lassen sich betrachten und lesen. Ob es nun der Hüttenstollen in Osterwald ist mit seinem Bergmann, der die Kohlenkarre aus dem Bauch der Erde herausschiebt. Oder das Gradierwerk in Bad Münder zum erholsamen Luftholen. Stets bevölkern Menschen die Szenerie, eher beiläufig ins Bild laufend. Zu seinen besonders ausdrucksstarken Motiven  gehört das Münchhausenschloss Schwöbber. Chapeau, Hut ab, Meister Manthey!

Fortsetzung von Seite 1

Bei so viel stilvoller Festlichkeit lässt sich gut verstehen, dass Ministerpräsident Christian Wulff einst in dieser Idylle den Bund fürs Leben geschlossen hat. Das Weserbergland ist eben eine vorzügliche Adresse für Herzensangelegenheiten. Selbst die Fähre Großenwieden hat in dieser Weserbergland-Idylle ihren Platz gefunden. Dass „Hameln im Winter“ mit seinem Weihnachtsmarkt auch diesmal in solch beschaulichem Weihnachtsglanz erstrahlen möge wie auf dem letzten Jahresmotiv dieses Kalenders 2011 dargestellt, sei der Rattenfängerstadt gerade in diesem Dezember ausdrücklich vergönnt.

"Fazit: Der traditionelle Kalender der Sparkasse Weserbergland ist auch in seiner Ausgabe 2011 wieder ein gelungenes Kunstwerk, resümiert der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Weserbergland, Friedrich-Wilhelm Kaup." In einer Ausstellung können alle Kalender-Bilder im S-FinanzMarkt der Sparkasse Weserbergland noch bis zum 19. November zu den Geschäftszeiten bestaunt werden.

Rechtzeitig zum Weltspartag am kommenden Freitag, dem 29. Oktober, erhalten Kundinnen und Kunden diesen Heimatkalender –  dem Tag, der auch etwas mit Kunst zu tun hat. Der „Kunst des Sparens“.

(Zum Bild:  Vorstandschef Friedrich-Wilhelm Kaup, Sparkasse Weserbergland, und Maler Günther Manthey präsentieren den neuen Kalender für 2011. Im Hintergrund ist das Hamelner Museum zu sehen. Foto: Sparkasse Weserbergland)

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE