Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Watermann hat eine gute Botschaft für den Öffentlichen Personen-Nahverkehr im Weserbergland

Niedersachsen fördert Anschaffung von sieben Omnibussen im Landkreis Hameln-Pyrmont

Samstag 30. Januar 2016 - Hameln (wbn).  Das Land Niedersachsen fördert mit erheblichen Summen den Öffentlichen Personen-Nahverkehr im Weserbergland.

So gehen für die Beschaffung von neuen Omnibussen 313.120 Euro für vier Fahrzeuge an die KVG Hameln mbH sowie 264.100 Euro für drei Fahrzeuge an die Regionalverkehr Hameln-Pyrmont GmbH. Dies kann aufgrund seiner Nachfrage im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann bestätigen.


Fortsetzung von Seite 1

Watermann: „Ich freue mich sehr, dass der rot-grünen Landesregierung die zentrale Bedeutung des ÖPNV in unserer Gesellschaft, gerade auch wie bei uns im ländlichen Raum, bewusst ist und sie den Kommunen entsprechende finanzielle Hilfestellungen zum Ausbau und zur Modernisierung es ÖPNV liefert“.

Das Verkehrsministerium hatte in den vergangenen Tagen die jüngsten Förderentscheidungen im Bereich ÖPNV getroffen und wird in diesem Jahr 213 Einzelprojekte mit insgesamt 84,9 Millionen Euro fördern. Die Mittel stammen dabei aus dem Entflechtungsgesetz und dem Regionalisierungsgesetz.

„Unserer Landesregierung ist es in diesem Jahr gelungen, alle beantragten und förderfähigen Projekte zu berücksichtigen. Gegenüber dem Vorjahr konnte das Volumen der Einzelfallförderung von ÖPNV-Projekten für Straße und Schiene für das Jahr 2016 mehr als verdoppelt werden“, erklärte Watermann weiter. Erstmals wird in das ÖPNV-Förderprogramm auch die Beschaffung von Omnibussen für den Nahverkehr in Niedersachsen aufgenommen. Das macht die besondere Bedeutung des ÖPNV in der heutigen Zeit sehr deutlich.

„Der ÖPNV spielt auch im Landkreis Hameln-Pyrmont eine wichtige Rolle. Ich bedanke mich bei unserem Verkehrsminister Olaf Lies daher umso mehr für die finanzielle Unterstützung unserer Projekte“, macht der SPD-Politiker deutlich. Laut Ulrich Watermann (SPD) wird auch der Neubau der Bushaltestellen „Otto-Körting-Straße“ (beide Fahrtrichtungen) in Hameln mit voraussichtlich 32.917 € (Gesamtkosten 111.870 €) aus dem Flächenprogramm gefördert. Zudem wird für die Grunderneuerung von acht Bushaltestellen in Hameln eine Gesamtsumme von 140.508 € (Gesamtkosten 187.345 €) sowie für die Grunderneuerung von fünf Bushaltestellen in Hessisch Oldendorf eine Summe von 87.847 € (Gesamtkosten 117.130 €) vom Land Niedersachsen zur Verfügung gestellt.

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE