Sturz in Baugrube

Ein Herz für Igel: Stacheliger Einsatz der Berufsfeuerwehr Hildesheim

Samstag 30. April 2016 - Hildesheim (wbn). Igel in der Grube, sitzet da und schläft… Klarer Fall für die Tierretter der Berufsfeuerwehr in Hildesheim.

Sie sind ausgerückt weil ein Igelchen in eine Baugrube gefallen war und sich nicht mehr aus eigener Kraft aus der misslichen Lage befreien konnte.

Fortsetzung von Seite 1

Auch dieser stachelige Einsatz wurde mit einem Happy End abgeschlossen.

Der Bericht der Berufsfeuerwehr Hildesheim im Wortlaut: "Am Samstagvormittag gegen 11:00 Uhr meldeten sich Anwohner aus der Hildesheimer Borcholtenstraße. Dort war ein kleiner Igel in eine Baugrube gefallen und war nicht mehr in der Lage den Bauschacht aus eigener Kraft zu verlassen.

Der herbeigerufene Tierrettungswagen der Berufsfeuerwehr schließlich konnte das kleine Stacheltier aus seiner misslichen Lage erlösen. Der Kleine wurde eingepackt und auf der nächsten Grünfläche ohne Autoverkehr in die Freiheit entlassen."