Spektakuläres Schauspiel bei Witzenhausen:
Deutsche Bahn kündigt Vegetationsarbeiten mit Hubschrauber an

Donnerstag 26. Januar 2017 - Witzenhausen (wbn). Kein Witz: Die Deutsche Bahn kündigt für Anfang kommender Woche umfangreiche Vegetationsarbeiten an der Strecke zwischen Eichenberg und Kassel an – und bittet Anwohner um Verständnis für Hubschrauber-Lärm.

Der Grund: Weil es sich bei dem Einsatzort im Raum Witzenhausen Nord um sehr unwegsames Gelände handelt, müssen die Bäume aus der Luft abtransportiert werden. Sie sollen weichen, weil sie zur Gefahr für den Eisenbahnbetrieb werden könnten, heißt es seitens der Deutschen Bahn.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Der Hubschrauber soll am 30. und 31. Januar jeweils zwischen 7 und 17 Uhr zum Einsatz kommen, Beeinträchtigungen im Schienenverkehr werden nicht erwartet, weil die erforderlichen Streckensperrungen in die Zugpausen gelegt werden.