Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Diese Initiative ist ein Hammer!

Ohne vorherige Anmeldung: Stadt Hameln bietet kostenfreien Corona-Test an

Donnerstag 11. März 2021 - Hameln (wbn). Hammerstarke Corona-Initiative des Hamelner Oberbürgermeisters Claudio Griese!

Ab kommenden Samstag, 13. März, haben Bürgerinnen und Bürger in Hameln eine weitere Möglichkeit, sich kostenfrei auf Corona testen zu lassen. Die Stadt richtet dazu im Weserbergland-Zentrum (WBZ) einen eigenen Testraum ein.

Fortsetzung von Seite 1
„Wir wollen den Bewohnern der Stadt unkompliziert und schnell einen Test anbieten und damit mehr Sicherheit schaffen“, begründet Oberbürgermeister Claudio Griese seine Initiative.

Das Testzentrum im WBZ am Rathausplatz öffnet samstags zwischen 9 und 13 Uhr – Bürger können dieses Angebot nutzen, ohne sich vorher anmelden zu müssen. „Rund um den Wochenmarkt erreichen wir viele Menschen“, ist sich Griese sicher. Außerdem ist das Testzentrum freitags von 14 bis 19 Uhr geöffnet (erstmals am Freitag, 19. März). Am kommenden Samstag sind es Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, die für einen reibungslosen Start des Testzentrums sorgen wollen. Auch Kräfte der Hauptberuflichen Wachbereitschaft sowie Rathausmitarbeiter stellen sicher, dass möglichst viele Bewohner durchgeschleust werden können. „Wir rechnen mit bis zu 300 Tests pro Tag“, sagt der OB.

Griese möchte mit seiner Initiative bestehende Lücken in der gerade angelaufenen bundesweiten Testoffensive schließen helfen. „Die Verunsicherung bei vielen Bürgerinnen und Bürgern ist groß“, weiß der Oberbürgermeister. Bislang seien erst wenige Apotheken in der Lage, einen Schnelltest anzubieten. Bei neu zugelassenen Selbsttests gebe es Lieferschwierigkeiten. „Diese Probleme dürfen nicht auf dem Rücken der Bürger ausgetragen werden“, erklärt Griese. „Dem Impfchaos soll nun  nicht noch ein Testchaos folgen.“

Unbeschwert einkaufen, ohne Maske über den Wochenmarkt bummeln – davon ist man in Niedersachsen und in Hameln noch weit entfernt. Umso wichtiger ist es aus Sicht des Rathaus-Chefs, neben Impfungen auch auf Corona-Schnelltests zu setzen. „Sie sind ein wichtiger Baustein zur Bekämpfung der Pandemie“, betont Griese. Viel zu lange sei das Testen als probates Mittel vernachlässigt worden. Nun komme es darauf an, die Infektionszahlen trotz der schrittweisen Wiederbelebung des öffentlichen Lebens mit Hilfe der Tests im Griff zu halten.

So läuft es bei den Corona-Tests

Wer kann sich testen lassen?

Es können sich alle Bewohner der Stadt Hameln testen lassen. Sie müssen sich durch einen Personalausweis oder Reisepass ausweisen.

Wann hat das Testzentrum geöffnet?

Das Testzentrum im WBZ öffnet freitags von 14 bis 19 Uhr (erstmals am Freitag, 19. März) und samstags von 9 bis 13 Uhr (erstmals am Samstag, 13. März).

Wie oft ist ein Test möglich?

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Hameln können sich einmal pro Woche testen lassen.

Wie teuer ist der Test und wer bezahlt ihn?

Der Test ist für die Bewohner der Stadt kostenfrei.

Wie ist der Ablauf im Testzentrum?

Vor dem Betreten des WBZ messen Fachkräfte die Körpertemperatur. Personen mit Symptomen werden nicht getestet. Im WBZ muss ein Formular mit Personen- und Adressdaten ausgefüllt werden; Interessierte können es auch vorab auf der städtischen Internetseite www.hameln.de herunterladen und zu Hause ausfüllen. Dann erfolgt der Abstrich durch fachlich geschulte Kräfte. Im WBZ und im Wartebereich davor müssen medizinische Masken oder FFP2-Masken getragen werden. Die Stadt achtet darauf, dass die Besucher Abstandsregeln einhalten.

Wo und wann gibt es das Testergebnis?

Personen, die getestet wurden, erhalten nach etwa 20 Minuten ihr Ergebnis im Foyer des Theaters. Die Stadt stellt ein Attest aus. Bei einem positiven Testergebnis wird die Stadt umgehend das Gesundheitsamt informieren, das sich dann mit der betroffenen Person in Verbindung setzt.

Stehen ausreichend Schnelltests zur Verfügung?

Die Stadt geht am Samstag mit tausend Schnelltests an den Start. Weitere Tests sollen nachgeordert werden.

Wie lange wird es das Testangebot in Hameln geben?

Der Betrieb des Testzentrums soll voraussichtlich bis Ende April fortgeführt werden.

Gibt es in der Nähe Parkmöglichkeiten?

Besucher des Testzentrums können in der Tiefgarage Rathausplatz parken. Besonders samstags kann es hier jedoch aufgrund des Wochenmarktes eng werden. Die Stadt empfiehlt, insbesondere an den Samstagen auf den Parkplatz Steigerturm oder das Rondell auszuweichen.
 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE