Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Heute Morgen wird's auch in Hameln-Pyrmont ernst - Können besorgte Eltern ihr Kind zuhause lassen?

Orkanwarnung für das Weserbergland: Stufe Rot an der Weser - Schulausfall in Nienburg

Hameln/Nienburg (wbn). Orkanwarnung für das Weserbergland und ganz Niedersachsen: Stufe Rot! Windstärke 12! Vor allem in den Wäldern wird es jetzt gefährlich.

Dahinter steckt die Power von Orkan „Xaver“, der noch immer Fahrt aufnimmt. Er stürmt zur Zeit mit starken Böen von voraussichtlich mehr als 140 Stundenkilometern auf die Deutsche Küste zu. Eine historische Sturmflut, die es mit der Unwetterstärke von 1962 aufnehmen könnte, gilt derzeit als nicht ausgeschlossen. Doch diesmal ist der Norden besser vorgewarnt und vorbereitet. Nachfolgend die Unwetterwarnung speziell auch für den Landkreis Hameln-Pyrmont:

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Es werden Böen von 90 bis 110 km/h für den heutigen Donnerstag vorausgesagt, lokal erfolgen sie mehr aus SW-W, Freitag 80-90 km/h aus NW. Im Weserbergland ist mit Glätte und Schnee zu rechnen. Vorsicht im morgendlichen Berufsverkehr!

Aufgrund der Wetterlage fällt am heutigen Donnerstag im Landkreis Nienburg / Weser sowie in der Stadt Nienburg sogar der Unterricht an allen allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen aus. Diese Information beruht unter anderem auf Angaben der Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen und der Unwetterzentrale von meteomedia.

Wichtiger Hinweis der Weserbergland-Nachrichten.de für Eltern, die unsicher sind und ihr Kind vorsorglich zuhause behalten wollen: Grundsätzlich gilt, dass Eltern, die eine unzumutbare Gefährdung ihrer Kinder auf dem Schulweg durch extreme Witterungsverhältnisse befürchten, ihre Kinder auch dann zu Hause behalten oder vorzeitig vom Unterricht abholen können, wenn kein genereller Unterrichtsausfall angeordnet worden ist. (Quelle: Niedersächsische Landesschulbehörde)

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE