Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Es geschah in der Nacht zum Dienstag

Einbruch in zwei Autohäuser. Die Täter wussten was sie wollten: VW Eos und Diagnosegeräte gestohlen

Eschershausen/Holzminden (wbn). Hochwertige Beute haben unbekannte Einbrecher in zwei Autohäusern der Weserbergland-Region gemacht. Neben einem VW Eos stahlen sie teure Diagnosegeräte. Vieles deutet daraufhin, dass die Profis von weit her kamen.

Über die Gesamthöhe des Schadens schweigt sich die Polizei noch aus. Hier der Polizeibericht aus Holzminden vom heutigen Tag: Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Dienstag in Autohäuser in Escherhausen und Holzminden eingebrochen und haben hochwertige Diagnosegeräte entwendet. In Eschershausen an der Odfeldstraße drangen die Einbrecher gewaltsam in einen Lagerraum ein und entwendeten zwei Diagnosegeräte für VW-Fahrzeuge.

Fortsetzung von Seite 1

Zudem haben sie einen hochwertigen Pkw VW EOS mit dem Kennzeichen HOL - CA 205 gestohlen, der zur Reparatur dort abgestellt war. Die vermutlich gleichen Einbrecher sind in dieser Nacht auch in ein Autohaus am Burgbergblick in Holzminden eingedrungen. Es wurde eine Stahltür zu einem Werkstattraum aufgebrochen. Hier haben die Diebe zwei Diagnosegeräte für Lastwagen und eine Digitalkamera gestohlen. Die Tatzeit kann bei diesem Einbruch auf 1.20 bis 01.30 Uhr durch eine Alarmanlage begrenzt werden. Bei der sofortigen Absuche des Geländes waren die Täter aber bereits geflüchtet.

Die Beute deutet daraufhin, dass die Einbrüche von überregionalen Tätern begangen wurden. Wer verdächtige Beobachtungen in der Nacht zu Dienstag an den Tatorten gemacht hat, wird gebeten sich mit der Polizei Hameln ( Tel. 05151 / 933-222 ) oder Holzminden ( Tel. 05531 / 958-115 ) Verbindung zu setzen.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE