Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Es geschah heute am frühen Morgen

War ein Wildwechsel die Ursache? Junger Fahrer aus Bodenwerder prallt nacheinander gegen zwei Bäume - tot!

Heinsen/Holzminden (wbn). Wollte der Unglücksfahrer heute Morgen einem Wildtier ausweichen und prallte deshalb nacheinander gegen zwei Bäume, was zu tödlichen Verletzungen führte?

Tragisch endete am heutigen frühen Morgen um 7:15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 83 in der Gemarkung Heinsen (Landkreis Holzminden). Ein 22-jähriger junger Mann aus Bodenwerder befuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem VW Golf die Bundesstraße 83, aus Holzminden kommend, in Richtung Heinsen.

Offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug verloren

Unmittelbar vor Erreichen der rechtsseitig gelegenen Kiesgruben verlor der Fahrer offensichtlich die Kontrolle über seinen PKW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

(Zum Bild: Für den jungen Fahrer aus Bodenwerder kam jede Hilfe zu spät. Er starb am Steuer seines Fahrzeuges. War ihm Wild in die Quere gekommen? Die Polizei steht vor einem Rätsel. Foto: Polizei)

Fortsetzung von Seite 1

Dort prallte er nacheinander gegen zwei Straßenbäume. Durch den Aufprall erlitt der 22-Jährige so schwere Kopfverletzungen, dass der Notarzt und die Rettungskräfte ihm nicht mehr helfen konnten. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Polizei schließt nicht aus, dass der junge Mann möglicherweise einem Stück Wild ausgewichen oder mit einem über die Straße wechselndem Wild zusammengestoßen ist. Diesbezüglich laufen derzeit noch weitere Ermittlungen.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE