Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Kreuzung in Eschershausen bis in den Morgen gesperrt

Taxi prallt nach Mitternacht mit voll besetztem Skoda zusammen - fünf Verletzte!

Eschershausen (wbn). Vier schwer verletzte und eine leicht verletzte Person forderte der folgenschwere Verkehrsunfall, der sich in der Nacht zum gestrigen Samstag in Eschershausen im Landkreis Holzminden ereignete. Auf einer Kreuzung war ein Taxi mit einem kreuzenden PKW-Skoda zusammengestoßen.

Gegen 2:45 Uhr befuhr ein 23jähriger Fahrer mit seinem Taxi (Opel Zafira) in Eschershausen die Ringstraße in Richtung Mühlenbergsstraße. Im Kreuzungsbereich Ringstraße / Mühlenbergstraße stieß der Fahrer des Opel-Taxi mit einem Skoda zusammen, dessen vier Insassen die Mühlenbergstraße in Richtung Holzen befahren hatten. Der Anstoß auf der Kreuzung war so heftig, dass sowohl die 21-jährige Fahrerin des Skoda als auch  ihre weiteren drei Mitfahrer im Alter von 19, 20 und 21 Jahren schwer verletzt wurden. Der 20jährige Insasse musste mit schweren Kopfverletzungen in die Medizinische Hochschule in Hannover eingeliefert werden, während die anderen drei Schwerverletzen in die Krankenhäuser Stadtoldendorf und Holzminden gebracht wurden. (Zum Bild: Die nächtliche Unfallstelle in Eschershausen. Stundenlang blieb die Kreuzung gesperrt. Foto: Polizei)

Fortsetzung von Seite 1

Der 23-jährige Taxifahrer wurde glücklicherweise lediglich leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Zur Unfallaufnahme musste die Mühlenbergstraße beziehuntgsweise die Kreuzung von den aufnehmenden Einsatzbeamten der Polizeistation Stadtoldendorf bis 5:30 Uhr voll gesperrt werden. Sehr umfangreich unterstützt wurde die Polizei neben dem Rettungsdienst mit vier Notarztwagen und Notärzten, sowie den Notfallseelsorgern auch von der Freiwilligen Feuerwehr Eschershausen, die unter anderem die Unfallstelle mit Lichtmasten ausleuchtete.

An den Fahrzeugen sowie einem ehemaligen Schrankenwärterhäuschen, gegen das der Skoda noch nach dem Anstoß mit dem Taxi geprallt war, entstand ein Gesamtschaden von ca. 30.000 Euro.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE