Es soll nichts überstürzt werden

Schulentwicklungskonzept soll nach Wallenser Vorstellung erst im kommenden Jahr beschlossen werden

Salzhemmendorf (wbn). Es soll nichts überstürzt werden. Der Salzhemmendorfer Ortsrat Wallensen spricht sich dafür aus, das Schulentwicklungskonzept für den Flecken Salzhemmendorf nicht mehr in diesem Jahr zu beschließen.

In der jüngsten Ortsratssitzung war das von der Politik erstellte Konzept noch einmal vorgestellt worden. Danach soll die Grundschule Lauenstein im Jahr 2013 geschlossen werden, die Grundschule Wallensen 2015 und die Grundschule Oldendorf 2018. SPD-Ratsherr Karl Heinz Grießner sagte laut Radio Aktiv, das Konzept sollte nicht schon in der nächsten Ratssitzung am 18. November beschlossen werden, denn es gebe bei allen Beteiligten noch viel Diskussionsbedarf. Er halte es für sinnvoll, den Beschluss auf den Februar nächsten Jahres zu verschieben.