Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Räuber entkommt mit Bargeld

Spielhallen-Überfall am frühen Morgen: Frau mit Messer bedroht

Samstag 25. Februar 2017 – Göttingen (wbn). Raubüberfall auf eine Spielhalle in Göttingen in den Morgenstunden des heutigen Samstags.

Ein Unbekannter hat die weibliche Spielhallen-Angestellte mit einem Messer bedroht. Die Frau musste das Bargeld herausgeben. Anschließend forderte der maskierte Räuber die Frau auf in die Toilettenräume zu gehen.


Fortsetzung von Seite 1

Er selbst verschwand mit der Beute. Die Beschreibung des Täters: 1,60 m groß, schlanke Erscheinung, bekleidet mit einem beigen Kapuzenpullover und einer dunklen Hose. Nachfolgend der Polizeibericht aus Göttingen: „Nach derzeitigem Ermittlungsstand betritt am Samstag morgen, 25.02.2017, 07:40 Uhr, eine vermummte männliche Person die Spielhalle in der Reinhäuser Landstraße. Hier bedroht er die weibliche Angestellte mit einem Messer und fordert die Herausgabe von Bargeld. Diese übergibt ihm eine bislang unbekannte Menge Bargeld. Während sich die Angestellte in die Toilettenräume der Spielhalle begeben muss, kann der Täter in unbekannte Richtung flüchten. Verletzt wurde niemand.

Täterbeschreibung: 1,60 m groß, schlanke Erscheinung, bekleidet mit einem beigen Kapuzenpullover und einer dunklen Hose.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft ergebnislos.

Die Polizei fragt: Wer hat zu diesem Zeitpunkt eine männliche Person mit beigem Pullover im Bereich der Reinhäuser Landstraße gesehen oder kann weitere sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Tel.: 05551/491-2115“

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE