Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Der Gefahren-Klassiker

Mercedes-Fahrerin erwischt Radfahrer, der plötzlich zwischen zwei Autos auftaucht

Mittwoch 1. Dezember 2021 – Barsinghausen (wbn). Der 15-Jährige Radfahrer wechselte zügig zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn – die klassische Unfallsituation.

Er wurde von einem Mercedes erwischt und lebensgefährlich verletzt. Die 34 Jahre alte Mercedes-Fahrerin war in Barsinghausen auf der Wilhelm-Heß-Straße in Richtung Poststraße unterwegs.

Fortsetzung von Seite 1
Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Jugendliche ins Krankenhaus geflogen. Nachfolgend der Polizeibericht aus Barsinghausen: „ Am Montag, 29.11.2021, ist eine 34-Jährige in Barsinghausen mit ihrem Auto mit einem 15 Jahre alten Radfahrer kollidiert und hat diesen lebensgefährlich verletzt. Der Radfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Gegen 13:30 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei den Unfall im Stadtgebiet von Barsinghausen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand des Verkehrsunfalldienstes Hannover befuhr der 15-Jährige den kombinierten Geh- und Radweg der Wilhelm-Heß-Straße in Richtung Nenndorfer Straße und wechselte zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn. Dabei kollidierte er mit der Mercedes-Benz E-Klasse einer 34-Jährigen, die auf der Wilhelm-Heß-Straße in Richtung Poststraße unterwegs war. Durch den Zusammenprall wurde der 15-Jährige lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog ihn von der Unfallstelle in ein Krankenhaus.

Der am Fahrrad und am Mercedes-Benz entstandene Schaden wird auf circa 4000 Euro beziffert.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE