Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Es geschah heute Morgen:

Corvette-Fahrer tödlich verletzt - er war nicht angeschnallt und flog bei Aufprall in hohem Bogen auf den Acker

Einbeckhausen (wbn).  Spektakulärer Unfall mit einer Corvette auf der Bundesstraße 442. Der mit dem PS-starken amerikanischen Sportwagen überholende Fahrer aus dem Raum Hannover geriet mit dem Fahrzeugheck ins Schleudern als er wieder einscheren wollte.

Der Sportwagen prallte so stark gegen einen Straßenbaum, dass das ganze Heck abgerissen wurde. Der 44-Jährige war nicht angeschnallt, wurde tödlich verletzt. Der Fahrer war durch die Wucht des Aufpralles auf ein angrenzen des Feld geschleudert worden.



Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht von heute Mittag: „Auf der Bundesstraße 442 ereignete sich am Montag, 25.03.2013, gegen 9:30 Uhr, ein Verkehrsunfall durch den der Fahrer eines Corvette-Pkw tödlich verletzt wurde. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei Bad Münder überholte der Fahrer (44, aus der Region Hannover) der Corvette auf der Fahrt zwischen Einbeckhausen und Lauenau einen weiteren Pkw. Beim Einscheren am Ende des Überholvorganges brach das Heck der Corvette aus und der Pkw prallte gegen einen Straßenbaum.

Durch die Wucht des Aufpralles riss das Pkw-Heck ab. Der nicht angegurtete Fahrer wurde aus dem Pkw heraus auf ein angrenzendes Feld geschleudert und dadurch so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Die B442 war für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen für etwa zwei Stunden voll gesperrt.“

 

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE