Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Auf umzäuntes Mineralbrunnen-Gelände in Horn-Bad Meinberg eingedrungen

Es geschah in der zurückliegenden Nacht: Maskierter Einbrecher schlägt Wachmann nieder

Sonntag 22. Mai 2016 - Horn-Bad Meinberg (wbn). Als er entdeckt wurde, hat er sofort zugeschlagen

Das Aufeinandertreffen eines Sicherheitsdienst-Mitarbeiters mit einem Kapuzenmann endete mit einem Faustschlag, wobei der Aufpasser zu Boden ging und der Einbrecher flüchten konnte. Die unheilvolle Begegnung fand heute in der zurückliegenden Nacht auf dem umzäunten Gelände der Firma Bad Meinberger-Mineralbrunnen in der Straße "Am Waldstadion" in Horn-Bad Meinberg statt.

Fortsetzung von Seite 1

Der Wachmann wurde leicht verletzt. Der männliche Täter war ca. 175 cm groß und komplett schwarz gekleidet. Er trug eine Kapuze und hatte das Gesicht vermummt. Hinweise und Wahrnehmungen, die Verdacht erweckt haben, hierzu bitte an die Polizei in Blomberg, Tel. 0 52 35 / 96 93 0 mitteilen.Nachfolgend der offizielle Polizeibericht: „Am Sonntagmorgen gegen 01.45 Uhr überraschte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes auf dem umzäunten Gelände der Firma Bad Meinberger- Mineralbrunnen in der Straße "Am Waldstadion" einen Einbrecher. Als der Täter seine Entdeckung bemerkte,  schlug er den Sicherheitsmann mit einem Faustschlag zu Boden und flüchtete unerkannt. Der Wachmann wurde leicht verletzt. Der männliche Täter war ca. 175 cm groß und komplett schwarz gekleidet. Er trug eine Kapuze und hatte das Gesicht vermummt. Hinweise und verdächtige Wahrnehmungen hierzu bitte an die Polizei in Blomberg, Tel. 0 52 35 / 96 93 0.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE