Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Imbissbude in Hildesheim ausgeräumt:
Einbrecher erbeuten Pommes, Bratwürstchen und Getränke

Mittwoch 24. August 2016 - Hildesheim (wbn). Dreister Fastfood-Klau: Unbekannte haben in der Nacht eine Imbissbude in Hildesheim ausgeräumt. Ihre Beute: 10 Kilo Pommes, 150 Bratwürste und zahlreiche Softdrinks.

Jetzt beschäftigt sich die Polizei mit dem Fall und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Ermittler wollen wissen, wer auf dem Real-Parkplatz am Cheruskerring etwas beobachtet hat oder wem in seinem Bekanntenkreis ein plötzlich erhöhter Bratwurst- und Getränkevorrat aufgefallen ist.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hildesheim:

„Unbekannte Täter haben über Nacht, Di., 23.08., 23:00 Uhr,  bis heute, Mittwoch, 24.8., 08:30 Uhr, die auf dem real Parkplatz Hildesheim, Cheruskerring stehende Imbissbude aufgebrochen.

Hierzu hebelten sie zunächst einen angebrachten Holzladen auf, so dass sie ungehindert in den Lager- und Verkaufsbereich einsteigen konnten. Nach ersten Feststellungen des Imbissbetreibers sind etwa 150 Bratwürste, 10 KG Pommes Frites sowie etliche Flaschen mit Cola, Fanta und Wasser gestohlen worden.

Täterhinweise liegen im Moment nicht vor. Deshalb fragt die Polizei nach Zeugen, die möglicherweise im Tatzeitraum verdächtige Personen oder auch ein Fahrzeug zum Abtransport gesehen haben. Ferner könnte ein plötzlicher Bratwurst- oder Getränkevorrat auffallen.

Hinweise bitte an Telefon 05121-939115.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE