Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Von 20.30 bis 21.30 Uhr gehen die Lichter aus:

„Earth Hour“ wird am kommenden Samstag gefeiert – Hameln und Hildesheim verdunkeln ihre wichtigsten Gebäude

Dienstag, 21. März 2017 – Hameln/ Hildesheim (wbn). Es wird Dunkel! Zur sogenannten „Earth Hour“ am kommenden Samstag gehen für eine Stunde die Lichter aus. Dieses Jahr nehmen auch die Städte Hameln und Hildesheim wieder teil. Zwischen 20.30 und 21.30 Uhr werden die Städte ihre wichtigsten Bauwerke in der Dunkelheit der Nacht verschwinden lassen.

Rund um den Globus werden bei der „Earth Hour“, die schon seit 2007 gefeiert und von der Umweltorganisation World Wildlife Fund (WWF) ausgerichtet wird, die Lichter ausgehen. Als Zeichen für den Klimaschutz werden die bekanntesten Bauwerke, darunter auch Wahrzeichen, wie der Big Ben in London oder die Christusstatue in Rio de Janeiro, für eine Stunde in der Dunkelheit verschwinden. In Hildesheim wird die Beleuchtung des Rathauses ausgeschaltet, in Hameln wird das Dempterhaus, das Hochzeitshaus, die Kirche im Ortsteil Haverbeck, der Klütturm, die Marktkirche, das Münster, das Museum, die Pfortmühle, das Rattenfängerhaus und zwei Altstadtgebäude in der Wendenstraße in Dunkelheit gehüllt. Zusätzlich dimmt die Stadt Hameln die gesamte Straßenbeleuchtung um 50 Prozent.

Fortsetzung von Seite 1

 

„Ich würde mich sehr freuen, wenn sich auch in Hildesheim viele Menschen an der Earth Hour beteiligen und ein Zeichen für den Klimaschutz setzen!“, meint Oberbürgermeister der Stadt Hildesheim Dr. Ingo Meyer: „In dieser Hinsicht sind schließlich wir alle gefragt: Jeder kann mitmachen und somit Teil der weltweiten Aktion werden.“

Nach Angaben des WWF werden sich dieses Jahr wieder Millionen Menschen auf der ganzen Welt beteiligen. Wer mitmachen möchte, findet unter wwf.de/earthhour/ neben Neuigkeiten rund um das Event auch Tipps für die eigene „Earth Hour“ zuhause. In Deutschland steht die Aktion dieses Jahr unter dem Motto „Klimaschutz geht gemeinsam“. Die Umweltschützer wollen darauf aufmerksam machen, dass jeder seinen Teil zum Klimaschutz beitragen kann.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE