Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Gestern Abend in Hildesheim

Hauptfallschirm geht auf einem Dach nieder - Fallschirmspringer landet mit Notfallschirm auf dem Flugplatz

Samstag 24. Juli 2021 - Hildesheim (wbn). Ein Fallschirm ist auf einem Dach in der Hildesheimer Nordstadt gelandet. Und das am frühen Abend.

Die Nachricht löste ein Großaufgebot von Feuerwehr und Polizei aus weil der Ort des ungewöhnlichen Ereignisses nicht gleich lokalisiert werden konnte. Und es musste ein Unglück angenommen werden.

Fortsetzung von Seite 1
Doch dann hat sich die Lage rasch entspannt. Die Polizei: „Glücklicherweise wurde der Verdacht einer Schadenslage schnell ausgeräumt. Tatsächlich war lediglich der Hauptschirm eines 27-jährigen Gehrdeners auf dem Dach eines Hauses in der Fichtestraße gelandet. Der junge Mann musste diesen abwerfen, da sich die Fangleinen beim Öffnen des Schirms verdrehten und ohne den Abwurf der ungebremste Aufprall das Resultat des Sprungs gewesen wäre.“
Der Fallschirmspringer landete tatsächlich mit seinem Reserveschirm auf dem Hildesheimer Flugplatzgelände.
Nachfolgend der Polizeibericht: „Am 23.07.2021, gegen 18:45 Uhr, erhielt der Notruf der Feuerwehr die Mitteilung, dass in der Nordstadt ein Fallschirmspringer abgestürzt sei und nunmehr auf einem Dach liege.

Der genaue Einsatzort konnte zunächst nicht genau eingegrenzt werden, weswegen ein Großaufgebot der Feuerwehr und Polizei entsandt wurde.

Glücklicherweise wurde der Verdacht einer Schadenslage schnell ausgeräumt.

Tatsächlich war lediglich der Hauptschirm eines 27-jährigen Gehrdeners auf dem Dach eines Hauses in der Fichtestraße gelandet.

Der junge Mann musste diesen abwerfen, da sich die Fangleinen beim Öffnen des Schirms verdrehten und ohne den Abwurf der ungebremste Aufprall das Resultat des Sprungs gewesen wäre.

Die Landung erfolgte dann mit dem Reserveschirm, auf dem Flugplatzgelände, wohlbehalten und unverletzt.

Ein Teil des abgeworfenen Schirms wird jedoch noch vermisst. Sollte ein Nordstädter demnach einen ihm unbekannten Gegenstand finden, der Teil eines Fallschirms sein könnte, so melde er sich bei der Polizei in Hildesheim unter der Telefonnummer 05151/939-0, damit es seinem Besitzer zurückgegeben werden kann."

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE