Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Die Schatzinsel - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Fahrer (18) war aus Richtung Autobahn gekommen

Noch rechtzeitig gestoppt: Fahrzeug geht in Flammen auf

Samstag 11. September 2021 - Göttingen / Weende (wbn). Er hatte heute Abend Glück im Unglück, denn das Feuer im Motorraum seines Fahrzeugs ist erst ausgebrochen als er auf der Bundesstraße 27 stoppen konnte.

Der 18-Jährige war aus Richtung der Autobahn A7 gekommen. Das Fahrzeug wurde von der alarmierten Feuerwehr zügig gelöscht.

Fortsetzung von Seite 1
Die Bundesstraße musste für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt werden.

Nachfolgend der Polizeibericht: "Am Samstagabend, gegen 19:20 Uhr, blieb auf Grund

eines technischen Defekts ein 18jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf der

B27, aus Richtung BAB 7 kommend, in Fahrtrichtung Göttingen-Weende liegen. Der

Pkw-Fahrer konnte das Fahrzeug im Baustellenbereich der Brückenbaustelle

abstellen. Kurz nach dem Anhalten entzündete sich im Motorraum ein Feuer. Das

Fahrzeug musste durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Für den Zeitraum

der Löscharbeiten wurden beide Fahrtrichtungen der B27 kurzfristig gesperrt.

Hierdurch kam es in beiden Fahrtrichtungen zu Staubildungen. Zunächst konnte der

Verkehr stadtauswärts nach Beendigung der Löscharbeiten wieder freigegeben

werden. Nachdem gegen 21:00 Uhr das ausgebrannt Fahrzeuge abgeschleppt und die

Fahrbahn gereinigt wurde, konnte auch der Verkehr stadteinwärts wieder fließen.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand."

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE