Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Autofahrer hat die Behälter zur Polizei gebracht

Hochgiftiges Quecksilber gefunden - Gefahrguteinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Bad Münder

Bad Münder (wbn). Gefahrguteinsatz der Freiwilligen Feuerwehr von Bad Münder: Diesmal wurde sie zum Polizeirevier in der Angerstraße gerufen.

Dort standen gestern Abend drei Behälter mit Quecksilber. Ein Autofahrer hatte den hochgiftigen Stoff gefunden und umgehend die Polizei informiert. Diese rief gestern, gegen 19.30 Uhr, die Feuerwehr. „Die Behälter wurden von uns in verschließbare Behälter umgesetzt und dem Landkreis Hameln-Pyrmont übergeben“, heißt es auf der homepage der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Bad Münder. Auf den Besitzer der Quecksilberbehälter gibt es offenbar noch keine Hinweise.

(Zum Bild: Der Quecksilberfund wurde bei der Polizei in Bad Münder auf die Waage gestellt und in sichere Behältnisse umgefüllt. Foto: Sill) 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE