Kann sie das Traumergebnis von vor zwei Jahren wiederholen?

Heute erfolgt Angela Merkels persönlicher Stimmungstest in der eigenen Bundespartei

Dienstag 6. Dezember 2016 - Essen (wbn). Heute Vormittag ermittelt die CDU den Beliebtheitswert von Angela Merkel unter den Delegierten des CDU-Bundesparteitags in der Essener Grugahalle.

Gewissermaßen wird am Puls der Partei gefühlt. Vor zwei Jahren erzielte Merkel beachtliche 97 Prozent. Kann sie das Traumergebnis wiederholen?

Fortsetzung von Seite 1

Die Kanzlerin selbst kann daran offenbar nicht so richtig glauben. In den Tagesthemen der ARD gestand sie am Vorabend des CDU-Bundesparteitages in Essen, sie selbst rechne mit einem ehrlichen Ergebnis. Was immer das heißt. Verlässlichen Rückenwind braucht sie schon deshalb weil sie erneut als Spitzenkandidatin in den Bundestagswahlkampf 2017 ziehen will.

Die Weserbergland-Nachrichten.de werden heute direkt aus der Gruga-Halle über den Verlauf dieses CDU-Parteitages berichten. Und auch mit den Delegierten aus dem Weserbergland sprechen.